Stromspartipps zum Thema: Warmwasser aus Strom

Liebe Energiewende-FreundInnen,

Wasser kann auf ganz verschiedene Arten und Weisen zum Duschen oder Spülen erwärmt werden. Oft wird dies gar nicht mit Strom erledigt - in diesem Fall ist zu prüfen, ob an den existierenden Holz- oder Gasbrennwertkessel eine Solarthermie-Anlage angeschlossen werden kann. Wenn Strom genutzt wird, empfehlen wir folgende Tipps.

1. Am effizientesten sind Wärmepumpen. Bei einer Wärmepumpe mit der Leistungszahl 4 steht das Vierfache der Stromleistung als nutzbare Wärmeleistung zur Verfügung. Der Zugewinn stammt aus entzogener Umgebungswärme, z.B. aus dem Erdboden oder aus der Luft.

2. Am zweiteffizientesten sind Durchlauferhitzer. Elektrisch geregelte Durchlauferhitzer sind energiesparender als hydraulische Durchlauferhitzer.

3. Am wenigsten effizient sind Elektro-Warmwasserspeicher. In der Regel halten diese das Wasser konstant auf einer festgelegten Temperatur und verschwenden dadurch viel Energie. Wenn Sie nicht auf eine Wärmepumpe oder einen Durchlauferhitzer wechseln können, können Sie einen so genannten "Thermo-Stopp" einbauen. Dies ist ein Zwischentaster, auf den man drücken kann, wenn man warmes Wasser braucht. Kurze Zeit später ist das Wasser erwärmt und der "Thermo-Stopp" schaltet den Warmwasserspeicher wieder aus. So wird nur warmes Wasser erwärmt, wenn es auch gebraucht wird. Ein Thermo-Stopp kann im Café Sunshine erworben werden.

4. In jedem Fall sollte bei einer Erwärmung von Wasser mit Strom Ökostrom genutzt werden - z.B. der Bremer SolidarStrom.

Mit sonnigen Grüßen

Malte Zieher.

Newsletter

Anmelden

Unser Newsletter mit Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom sowie mit Energiespartipps und Neuigkeiten zur (lokalen) Energiewende.
Hiermit stimme ich zu, dass der Bremer SolidarStrom meine Daten für seinen Newsletter nutzen darf. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Hierzu befolgen Sie bitte die Anweisungen am Ende eines jeden Newsletters.

Facebook

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und zur Energiewende von unten.

Flyer

flyer