Stromspartipps zum Thema: Beleuchtung

Liebe Energiewende-FreundInnen,

die Tage werden kürzer, die Abende dunkler - das ist die richtige Zeit, um über Beleuchtung nachzudenken. Aus diesem Grund widmen wir uns im Stromspartipp des Monats November dem Thema Beleuchtung.

Wer Strom spart, muss nicht im Dunkeln sitzen. Nutzen Sie gute LED-Lampen. Denn LEDs sparen gegenüber alten Glühbirnen rund 80% Strom. Und aufgrund der höheren Lichtausbeute und der langen Lebensdauer von durchschnittlich 15 Jahren liegen hochwertige LED-Lampen trotz hoher Anschaffungskosten verglichen mit Halogen- oder Energiesparlampen auch bei der Gesamtkostenbetrachtung an erster Stelle. Darüber hinaus stimmen auch die Umweltaspekte:

  1. LED-Lampen haben nach Untersuchungen von Stiftung Warentest die beste Ökobilanz, also über ihren gesamten Lebenszyklus die geringsten Belastungen für Umwelt und Gesundheit.
  2. LEDs enthalten - anders als Energiesparlampen - kein Quecksilber. Trotzdem dürfen sie im Übrigen als Elektroschrott nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern müssen bei der Wertstoffsammlung abgegeben werden. Wo sich eine Sammelstelle für LED- und Energiespar-Lampen in Ihrer Nähe befindet, können Sie unter lightcycle.de herausfinden.

Sie suchen nach der passenden LED-Lampe? Nutzen Sie als SolidarStrom-KundIn beim Neukauf von Lampen die LED-App der EWS Schönau. Einen kostenlosen Freischaltcode für die App können Sie hier anfordern. Darüber hinaus können Sie vom Bremer SolidarStrom gute LED-Lampen zum Selbstkostenpreis erwerben. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns.

Mit sonnigen Grüßen

Till Mossakowski.

26.10.2016

Newsletter

Anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom, aktuellen CO2-Spar-Tipps und Infos zu unseren Veranstaltungen im Café Sunshine.
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu

Facebook

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und zur Energiewende von unten.