SolidarStrom-Forum am 06.04.17 zu Energiewende und Solidarischer Ökonomie

Liebe Energiewende-FreundInnen,

am Donnerstag, den 06.04., findet um 19 Uhr im Projektehaus in der Wielandstr. 15 das nächste SolidarStrom-Forum unter dem Titel „Energiewende meets Solidarische Ökonomie. Können dezentrale Energien Vorbild für ein anderes Wirtschaften sein?“ statt.

Um den Klimawandel zu stoppen, ist eine rasche Energiewende nötig. In Deutschland wird bereits ein Drittel des Stroms regenerativ erzeugt, also riskoarm, CO2-frei und Klima schützend. Davon stammt über die Hälfte aus Erzeugungsanlagen in Bürgerhand. Hingegen beträgt der Anteil der vier großen Energiekonzerne nur 6,5%.

Kann diese dezentrale Energiewende Vorbild sein für eine dezentrale und solidarische Wirtschaftsweise, die die Bedürfnisse der Menschen statt die Monopolinteressen großer Konzerne in den Mittelpunkt rückt?

Mit sonnigen Grüßen

Till Mossakowski.

Newsletter

Anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und allen Informationen zu unseren Veranstaltungen im Café Sunshine.
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Facebook

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und zur Energiewende von unten.