Online-Seminar am 08.07.2021: Was bringt die CO2-Kompensation dem Klima?

Liebe Energiewende-FreundInnen,

am 08.07.2021 von 17:00 bis 18:30 laden wir zur Diskussion über CO2-Kompensation.

Mehr und mehr Firmen bieten Betrieben, Organisationen und Privatmenschen CO2-Kompensationen an, um ihren CO2-Ausstoß durch die Bezahlung von Ausgleichsmaßnahmen zu verringern. Ein großer Kritikpunkt von CO2-Kompensationen ist, dass sie CO2-Emissionen nicht ungeschehen machen und als Ablasshandel dazu einladen, nötige Veränderungen nicht anzugehen, sondern Scheinlösungen zu finanzieren. Nicht selten wird die Wirkung von CO2-Kompensationen schön gerechnet. Und dann gibt es auch noch die soziale Dimension von CO2-Kompensationsmaßnahmen. Finanziert man nun die Pflanzung von Bäumen im globalen Süden, die Wiedervernässung von Mooren in Norddeutschland, den Ausbau Erneuerbarer Energien oder kauft man auf dem europäischen Markt für CO2-Zertifikate anderen die Verschmutzungsrechte weg? Was ist ein realistischer Preis für die CO2-Kompensation und welche Zertifikate sind wirklich hilfreich?

Gemeinsam mit dem Journalisten Robert B. Fishman werfen wir einen Blick auf dieses komplexe Thema. Nach einem kurzen Input gibt es die Möglichkeit zum Austausch in Kleingruppen und zur anschließenden Diskussion mit dem Referenten.

Wer sich im Vorfeld mit dem Thema beschäftigen möchte, findet einen Artikel sowie einen Beitrag zum Anhören von Robert Fishman. Weitere Übersichtsartikel gibt es hier, hier und hier.

Die Veranstaltung findet mit der Videokonferenz-Software Zoom statt. Hier geht es zur Anmeldung.

Wir danken für die Förderung durch die EWS Schönau , die BINGO! Umweltlotterie und die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen.

Newsletter

Anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und allen Informationen zu unseren Veranstaltungen im Café Sunshine.
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Facebook

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und zur Energiewende von unten.