Online-Seminar am 15.06.2021: Wie können wir uns commonsgemäß absichern?

Liebe Energiewende-FreundInnen,

am 15.06.2021 von 17:00 bis 20:00 laden wir zur Diskussion über commonsgemäße Absicherung.

Mittlerweile gibt es für alle möglichen Risiken an Leib und Leben, am Besitz oder gegenüber Dritten Versicherungen. Aber wen finanziert man mit einem Versicherungsvertrag? Und wie groß ist dann wirklich der Versicherungsschutz? Die meisten heutigen Versicherungen sind erstens unverständlich, zweitens nicht nachhaltig und drittens kommen zuweilen Zweifel auf, ob die Versicherung wirklich „auf meiner Seite“ ist. Im Workshop möchten wir einen Blick auf die Frage werfen, wie Absicherung anders, commonsgemäß gehen kann und uns Beispiele dazu anschauen. Eine commonsgemäße Absicherung orientiert sich stark an den Bedürfnissen der Teilnehmenden, sie ist agil, vertrauensbasiert und unbürokratisch und in ihr ist das Verhältnis Kund*in-Anbieter*in aufgehoben. Wie lässt sich dabei sicherstellen, dass auch größere Schäden abgesichert werden können?

Im Workshop werden sich Kurz-Inputs, Kleingruppen-Arbeit und Diskussionen im Plenum abwechseln. Als Referent*innen haben wir Silke Helfrich und Lukas Kunert an Bord. Silke engagiert sich für und forscht zu Commons. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher wie z.B. „Fair, frei und lebendig: Die Macht der Commons“. Lukas ist Autor der Studie Ver(trauen)sichern – Soziale Sicherheit im 21. Jahrhundert zu selbstorganisierten Versicherungen und Gründer von Elinor, einer Firma für gemeinschaftliche Absicherung und Geldverwaltung.

Die Veranstaltung findet mit der Videokonferenz-Software Zoom statt. Hier geht es zur Anmeldung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem CSX-Netzwerk statt. Wir danken für die Förderung durch die EWS Schönau , die BINGO! Umweltlotterie und die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen.

Newsletter

Anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und allen Informationen zu unseren Veranstaltungen im Café Sunshine.
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Facebook

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und zur Energiewende von unten.