Online-Wandelsofa am 01.10.2020 mit Uwe Lübbermann

Liebe Energiewende-FreundInnen,

auf dem Wandelsofa nehmen Menschen Platz, die mit ihren Projekten zum sozial-ökologischen Wandel beitragen. Ihre Geschichten machen Mut und bieten Inspiration. In gemütlicher Atmosphäre gibt es die Möglichkeit, mehr über die Projekte und die Menschen dahinter zu erfahren, Fragen zu stellen, sich auszutauschen und gemeinsam zu lernen, wie wir den sozial-ökologischen Wandel nach vorne bringen können. Am 01.10.2020 von 18 bs 20 Uhr mit Uwe Lübbermann.

Uwe Lübbermann ist Gründer und zentraler Moderator des Premium-Kollektivs, hat schon tausend verschiedene Jobs gemacht und unterstützt mit seinen Erfahrungen als Berater Unternehmen darin, sich demokratischer, nachhaltiger und stabiler zu machen.

Premium ist eine kleine Getränkemarke ohne Büro, die seit über 18 Jahren existiert und vieles bewusster regelt als die unnormale Wirtschaft. Das Projekt wird von einem Internet-Kollektiv nach dem Prinzip der Konsensdemokratie gesteuert und bis in Details wie z.B. "Anti-Mengenrabatte", "feste Umsatzanteile in die Alkoholismusvorsorge" oder "veganer Etikettenleim" optimiert - und bis zum freien Premium-Betriebssystem entwickelt. Hier verdienen alle gleich viel, es gibt keine Verträge und auch die Lieferant*innen und Kund*innen können mitreden. Premium will ein faires, ökologisches und sozial tragfähiges Wirtschaftsmodell in hoher Qualität vorleben und verbreiten. Leider wurde das Unternehmen durch die Corona-Krise hart getroffen: 95 % des Umsatzes sind weggefallen - für die meisten Firmen wäre das das Todesurteil. Wie hat das Kollektiv es trotzdem geschafft, diese Krise zu meistern? Uwe wird es uns erzählen.

Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe zu gemeinschaftsbasiertem Wirtschaftan und wird getragen vom CoLab Bremen (sozial-ökologischer, gemeinschaftsbasierter Coworking Space), Café Sunshine Bremen, Bremer SolidarStrom und attac Bremen. Wir danken für die finanzielle Unterstützung durch den Beirat Östliche Vorstadt. Wir danken für die ideelle Unterstützung durch die Hilfswerft, die Gemeinwohl-Ökonomie Bremen, das Social Impact Lab Bremen und das Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen.

Die Veranstaltung findet Corona-bedingt online statt. Die Veranstaltung findet mit der Videokonferenz-Software Zoom statt. Ihr könnt euch unter der URL https://us02web.zoom.us/j/89250945140 einloggen. Zoom funktioniert am besten über eine zu installierende Software, die beim ersten Start heruntergeladen werden kann. Alternativ kann sie vorab über den oben genannten Link heruntergeladen werden. Bitte loggt euch ein paar Minuten früher ein, damit wir pünktlich starten können.

Newsletter

Anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und allen Informationen zu unseren Veranstaltungen im Café Sunshine.
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Facebook

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von Neuigkeiten zum Bremer SolidarStrom und zur Energiewende von unten.